Gemeinschaftsprojekt Blog Parade CC 29

Banner Blog Parade

Wir haben die Blog Parade: Meine persönliche Art der Weiterbildung gemeinschaftlich bearbeitet und hier ist  das Ergebnis:

Cultivate it.

Von Narren und Königen

Es war einmal in einem großen Reich, dem Reich des Unwissens im tiefen Tal der Sorglosigkeit. Die fleißigen Bewohner, die Narren des Stammes MKT , beschlossen sich auf eine weite Reise zu begeben. Der abgesandte  Narr  SoMeMa des Königs Graubart hatte von neuen Welten berichtet, die jenseits der Grenzen des tiefen Tals des Unwissens liegen.

Angestachelt durch Heldentaten die Narr SoMeMa erzählen konnte, wollten alle noch mehr erfahren. Eilig packten Sie ihr Hab und Gut zusammen, um sich auf die beschwerliche Reise zu begeben.  Sie plagten sich mit vielen Fragen wie welchen Weg sie gehen sollten, wer sie dabei unterstützen würde mit einigen wenigen Talern oder auch ob der Abgesandte Narr SoMeMa es wirklich gut mit ihnen meinte. Aber der Stammeswille und besonders die Neugierde der Narren MKT trieb sie alle an, diese Hindernisse zu überwinden.

Am Fluss der großen Unterstützer wurde ein stabiles Floß zum Übertritt ausgesucht und der Flößer brachte Sie an das Ufer  zum Reich des Allwissens. Am Burgtor wurden Sie herzlich von König Graubart empfangen und in den Hof der Wissensaufnahme geführt.

Hier verbrachten Sie viel wertvolle und lustige Zeit indem Sie den Geschichten von König Graubart lauschten, der sie rasant in sein Königreich einführte und sie stets forderte ihren Beitrag durch allerlei Narretei zu leisten.  Auch die Narren MKT waren angeregt ihre Geschichten zu erzählen, so dass König Graubart ihnen gerne folgte und ihre Erfahrung ergänzte und teilte.

Die Nachmittage wurden gefeiert und die Narren des Stammes MKT  lernten immer mehr  Narren des Stammes SoMeMa kennen. Sie tauschten sich aus und begannen gemeinsam neue Pläne zu schmieden. Sie wollten nicht mehr zurück in das Tal der Unwissenheit sondern wollten von nun an auch ihr Wissen teilen, so wie sie es vom Stamme der SoMeMa erlernt hatten.

König Graubart war voller Erstaunen über das schnelle Erlernen seiner Narren und zeichnete sie nach einer gewissen Zeit mit den folgenden Worten aus: „Ihr seid gewiss die größten SoMeMa Narren, die es gibt. Behaltet den Stab als Auszeichnung und gebt ihn erst weiter, wenn ihr jemanden findet, der noch närrischer ist als ihr!“. Daraufhin nahmen die Narren  den Stab und überreichten ihn kurze Zeit später an den König Graubart mit den Worten zurück: “Wir überreichen dir den Stab zurück im Wissen um unser aller Halbwissen, denn wir alle lernen nie aus“. …Und wenn Sie nicht gestorben sind, so lernen sie noch heute.

Ende

Blogparade Team